Verleihung der EhrenVorsitzenden-UrkundeVerleihung der Ehren-Urkunde
©DFC
In der Jahreshauptversammlung 2018 des Durlacher Frauenchors 1987 e.V. gab die 1. Vorsitzende Mina Gabele – mit einem weinenden und einem lachenden Auge – ihr Amt nach 25 Jahren auf eigenen Wunsch ab. Zur neuen 1. Vorsitzenden wurde Dagmar Kromer einstimmig gewählt.

Als erste Amtshandlung ernannte Dagmar Kromer Mina Gabele zur Ehrenvorsitzenden auf Lebenszeit. Barbara Fien, als langjährige Wegbegleiterin, dankte Mina Gabele für ihr 25 Jahre währendes leidenschaftliches Engagement.

Mina Gabele gestaltete das Durlacher Vereinsleben aktiv mit und pflegte Kontakte zu anderen Chören bis nach Frankreich und England. Jährlich organisierte sie maßgeblich die Teilnahme des Frauenchors am Altstadtfest und bastelte gemeinsam mit weiteren engagierten Sängerinnen für den Weihnachtsmarkt. Damit wurde der Kassenbestand für Notenkäufe, Fahrten und Konzerte aufgestockt und gesichert. Aber auch die Geselligkeit und Freizeitaktivitäten kamen nicht zu kurz: Fahrten, Kegeln, Ausflüge und nicht zuletzt das gesellige Beisammensein nach der Chorprobe. Mina Gabeles herzliche und offene Art hat den Chor zusammen gehalten und auch nach außen attraktiv wirken lassen. Herausforderungen, wie die Suche nach einem neuen Chorleiter, hat sie zusammen mit Ihrem Vorstandsgremium erfolgreich gemeistert.

Der neu gewählte VorstandDer neu gewählte Vorstand
©DFC
Dagmar Kromer wird auf dieser gesunden Basis aufbauen können und sich – in Zusammenarbeit mit dem Chorleiter Matthias Widmaier – der Aufgabe widmen weitere Sängerinnen zu gewinnen und den Chor, mit heute mehr als 40 aktiven Sängerinnen, auch für junge Frauen attraktiv zu gestalten.